Orna Ralston nimmt die Welt in erster Linie als Musikerin wahr. So ist auch ihre Lehrtätigkeit und ihre therapeutische Arbeit geprägt von einem Weltbild, das sich in all den Jahren mit dem Leben für die Musik und mit der Musik geprägt hat.

In einer Sitzung spürt Orna seelische  oder körperliche Disharmonien auf und setzt über das Medium Klang, Berührung oder Gespräch heilende Impulse.

So kann wieder in Fluss kommen, was vorher blockiert war. Orna arbeitet dabei mit einer schamanischen Form des Singens und Klingens, sowie mit Stimmgabeln, Klangschalen oder Trommel.

Einzelsitzung

ORNARALSTON

Kontakt aufnehmen für eine Sitzung in CH - Basel